Klima-Engagement2018-08-22T17:40:17+00:00

Gemeinsam handeln für eine lebenswerte Zukunft.

„Als wir 2008 gemeinsam mit dem gemeinnützigen Verein PRIMAKLIMA unsere Klimaschutz-Aktionen begannen, wollten wir damit einen nachhaltigen Beitrag für unsere Umwelt, die Natur und deren natürliche Ressourcen leisten. Als Mineralbrunnen-Unternehmen in fünfter Generation fühlten wir uns verpflichtet, den Klimawandel aktiv zu bekämpfen.

Es blieb nicht bei einer Aktion, weitere kamen hinzu. Jahr für Jahr konnten mit unseren Baumspenden in Deutschland und weltweit neue Bäume wachsen und damit schädliches CO2 aus der Luft gebunden werden. Nach zehn Jahren hassia KLIMA-AKTION wissen wir:

Gemeinsames Engagement lohnt sich! Denn die bis heute erzielten Resultate motivieren uns, auch weiterhin ökologische und soziale Projekte zu unterstützen und zu fördern. Dafür denken wir global und handeln regional. Begleiten Sie uns auf diesem Weg auch in Zukunft – damit Klimaschutz Wurzeln schlägt.“

Dirk Hinkel
Geschäftsführender Gesellschafter
hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG

Klima-Engagement Flyer
Flyer 10 Jahre
Klima-Engagement

Gemeinsam handeln für eine lebenswerte Zukunft.

„Als wir 2008 gemeinsam mit dem gemeinnützigen Verein PRIMAKLIMA unsere Klimaschutz-Aktionen begannen, wollten wir damit einen nachhaltigen Beitrag für unsere Umwelt, die Natur und deren natürliche Ressourcen leisten. Als Mineralbrunnen-Unternehmen in fünfter Generation fühlten wir uns verpflichtet, den Klimawandel aktiv zu bekämpfen.

Es blieb nicht bei einer Aktion, weitere kamen hinzu. Jahr für Jahr konnten mit unseren Baumspenden in Deutschland und weltweit neue Bäume wachsen und damit schädliches CO2 aus der Luft gebunden werden. Nach zehn Jahren hassia KLIMA-AKTION wissen wir:

Gemeinsames Engagement lohnt sich! Denn die bis heute erzielten Resultate motivieren uns, auch weiterhin ökologische und soziale Projekte zu unterstützen und zu fördern. Dafür denken wir global und handeln regional. Begleiten Sie uns auf diesem Weg auch in Zukunft – damit Klimaschutz Wurzeln schlägt.“

Dirk Hinkel
Geschäftsführender Gesellschafter
hassia Mineralquellen GmbH & Co. KG

Klima-Engagement Flyer
Flyer 10 Jahre
Klima-Engagement

Klimaschutz durch Bäume und Wälder.

Der Klimawandel lässt sich schon lange nicht mehr wegdiskutieren. Unser Planet leidet unter der Klimaveränderung, verursacht durch zunehmende CO2-Konzentration in der Atmosphäre und global steigende Temperaturen – die der Mensch verursacht. Immer öfter machen uns Wetterextreme zu schaffen, wie Starkregen, Überhitzung und schlechte Luft in Städten und Ballungszentren. Tier- und Pflanzenarten sterben aus.

Gesunde Wälder und sauberes Wasser bilden zusammen eine der wichtigsten Grundlagen für unser Leben. Beide sind durch die Klimaveränderung bedroht. Der Verlust von Wäldern und ihren produktiven Böden verstärkt die Klimaerwärmung, die Grundwasserabsenkung und Wasserverknappung. Dies verursacht in vielen Regionen der Welt Armut und Hunger.

Hassia will gemeinsam mit dem Kooperationspartner PRIMAKLIMA gegensteuern. Mit dem Aufbau und Erhalt von natürlichen Waldökosystemen können wir einen wichtigen Beitrag leisten, um dem Klimawandel und dem Artensterben entgegenzuwirken und damit auch die Lebensgrundlagen der dort lebenden Menschen zu sichern.

Aktives und nachhaltiges Engagement zahlt sich aus.

Davon sind wir bei Hassia überzeugt. Hassia Mineralquellen ist ein regionales Unternehmen und bekennt sich zu einem nachhaltigen und verantwortlichen Denken und Handeln – hassia handelt heute für morgen. Unsere Nachhaltigkeitsziele umfassen drei Säulen: Ökologie, Ökonomie und Soziales. Diesen Anspruch hat die Geschäftsführung des Unternehmens auch mit einer Nachhaltigkeitsstrategie in Form eines Leitbildes bis 2020 vorgegeben.

Weiterhin stellen wir uns als Unternehmen seit 2016 jährlich einer Nachhaltigkeits-Zertifizierung durch das SGS Institut Fresenius. Damit verbunden ist die Erfüllung eines umfangreichen Kriterienkataloges, der unterschiedliche Bereiche abdeckt wie Arbeitssicherheit, gerechte Entlohnung sowie eine Umwelt- und ressourcenschonende Technologie.

Die Wichtigkeit unserer Nachhaltigkeitsstrategie wird auch darin deutlich, dass wir uns jedes Jahr Nachhaltigkeitsziele innerhalb der Abteilungen setzen und diese mithilfe unseres Nachhaltigkeitsteams überwachen, anpassen und umsetzen. Unser Vorankommen in den Nachhaltigkeitsaktivitäten dokumentieren wir in unserem Nachhaltigkeitsbericht, der sich unter anderem an den Standards DNK (Deutscher Nachhaltigkeits-Kodex*) und GRI (Global Reporting Initiative*) orientiert.